Mbwana Samatta – Bereit für den nächsten Schritt?

Hassan Mambosasa [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Auch aufgrund einer Knieverletzung verlief die Saison 2017/18 für Mbwana Samatta nicht nach Plan. Nach immerhin 21 Treffern im Spieljahr zuvor (in 59 Pflichtspielen) gelangen dem Angreifer aus Tansania in 35 Partien für den KRC Genk nur acht Treffer. Und dennoch weckte der beidfüßige Mittelstürmer im Sommer 2018 das Interesse anderer Vereine. Unter anderem soll UD Levante seine Fühler ausgestreckt haben, doch Samatta blieb Genk treu.

Und das war allem Anschein nach für beide Seiten eine gute Entscheidung. Denn zweieinhalb Jahre nach seinem Wechsel vom kongolesischen Spitzenklub TP Mazembe spielt Samatta aktuell seine bislang beste Saison in Europa. In der Jupiler League führt der 26-Jährige nach 21 Spieltagen mit 15 Treffern die Torschützenliste an. Damit hat der Angreifer wesentlichen Anteil an der Tabellenführung und daran, dass der Traum von der Meisterschaft lebt.

Deshalb verspürt man in Genk auch wenig Lust, Samatta im Winter abzugeben. Und obwohl angeblich der FC Schalke 04 und Cardiff City interessiert sein sollen, will dem Vernehmen nach auch Samatta selbst nicht wechseln. Spätestens im Sommer 2019 könnte aber der Moment für den Sprung in einer der Top-Ligen gekommen sein. Doch würde Samatta auch in der Bundesliga, der Premier League oder der Primera Division funktionieren?

Ein starkes Gesamtpaket

Samattas schon zu Zeiten bei TP Mazembe nicht zuletzt in der afrikanischen Champions League gezeigten Qualitäten sind auf jeden Fall vielfältig. Der 45-fache Nationalspieler Tansanias (17 Tore) besitzt fraglos einen ausgeprägten Torriecher. Hinzu kommen ein explosiver Antritt, ein hervorragender Abschluss und ein auch aus der Distanz guter Schuss. Zudem ist Samatta trotz seiner Größe von 1,80 Metern kopfballstark und kann sich auch im offensiven Eins-gegen-Eins durchsetzen.

Schwächen allerdings hat Samatta, der nur selten als Vorbereiter in Erscheinung tritt, auch schon verraten. Manchmal fehlt dem beidfüßig guten Stürmer noch die Handlungsschnelligkeit, die in einer Top-Liga aber sicher nötig ist. Und auch in Sachen Ballan- und -mitnahme besteht gelegentlich noch Luft nach oben.

Diese Defizite aber sollten sich abstellen lassen. Insbesondere dann, wenn Samatta dauerhaft auf höherem Niveau gefordert ist. Auch deshalb ist es dem Angreifer insgesamt zuzutrauen, es auch in einer stärkeren Liga zu schaffen und dort regelmäßig zu treffen.

Mbwana Samatta -- Daten und Fakten:

Aktueller Verein:KRC Genk (seit 01/2016)
Geburtsdatum:23.12.1992
Position:Stürmer
Nationalität:tansanisch
Starker Fuß:beide
Größe:1,80 Meter